Wie läuft ein Boudoir Workshop bei uns ab?

In den letzen Jahren nahm die Nachfrage nach Boudoir Shootings immer mehr zu, diese besondere Form einer Fotostrecke wird bei Frauen immer beliebter. Warum auch nicht, schließlich halten derartige Bilder die Schönheit einer Frau für immer fest.

Da ziehen Schuhe, Handtaschen & Co. nun mal nicht mit. Sie sind schlichtweg Accessoires der Frauen, für das sie ab und zu ihr Geld ausgeben. Dagegen sind Boudoir Fotos eine Investition, an ihnen werden sie sich niemals sattsehen, sie werden gehütet wie ein Schatz!

Verspürst auch du Interesse das Konzept Boudoir in dein fotografisches Repertoire einzubauen? Im dem Fall wird dich dieser Beitrag ganz bestimmt interessieren: wir gewähren einen Einblick hinter die Kulissen vom Boudoir Workshop in Frankfurt.

Um 10 Uhr Morgens ging es los…

In einer fröhlichen und total entspannten Runde starten wir in den Tag. Besprechen alles Wichtige, was zu einer erfolgreichen Boudoir Fotosession gehört:

  • Präsentation vom Portfolio
  • Wissenswertes rund um Dessous
  • Was sollte man als Fotograf unbedingt dabei haben
  • Kundin durch richtige Beratung auf das Boudoirshooting perfekt vorbereiten
  • Netzwerk ausbauen

Dabei stellen unsere Teilnehmer ihre Fragen, blättern in Fotobüchern, halten schöne Passepartouts in ihren Händen UND ganz wichtig: lernen den Unterschied zwischen Strumpf und Straps kennen – vor allem WARUM dies so überlebensnotwendig ist…

Gemeinsam haben wir jede Menge Spaß.

Zu einem erfolgreichen Boudoir Workshop gehören…

…eine professionelle Visagistin und natürlich ein großartiges Model!

Mit einer Visagistin im Team, kann nichts mehr schiefgehen, sie kümmert sich den kompletten Tag um das perfekt sitzende Make-up und sorgt für sexy Locken. Schließlich möchten wir fleißig lernen und üben, da bleibt uns keine Zeit, sich um das Styling zu sorgen.

Während wir alle am Tisch saßen und den ersten Theorie Teil mit unseren Teilnehmern besprachen, wurde die liebe Yaiza für das Shooting gestylt. Dabei setzte Julia Kurr starke Akzente auf Smoking Eyes, passend zu unseren betörenden Outfit´s.

Bei jedem Workshop spielen wir 3-5 Outfits durch. Schwarz ist als Klassiker immer dabei, gefolgt von Weiß, das für Brautboudoir steht – weitere Accessoires vervollständigen das Konzept…

Wie starten wir mit dem Fotografieren?

Da es sich hierbei um einen Workshop mit Schwerpunkt Praxis handelt, widmen wir genau diesem Teil stark unsere Aufmerksamkeit. Schritt für Schritt gehen wir alles Wissenswerte über Posen durch, denn eines ist beim Boudoir besonders Wichtig – richtige POSEN machen den großen Unterschied!

Im Praktischen Teil lernen unsere Teilnehmer:

  • Shooting-Plan erstellen
  • Der richtige Start in ein Boudoir Shooting
  • Umgang mit Model
  • Tricks für eine schmale Taille, Hüfte, sexy Schultern, schlanke Oberarme, optisch längere Beine – alles ohne Photoshop
  • Mit vorhandenem Tageslicht arbeiten

Durch das erlangte Wissen werden deine Boudoir Bilder ein voller Erfolg, ob bei Bräuten in Form eines  Brautboudoir oder bei Frauen, die Bilder für sich selbst oder ihren Partner wünschen.

An jedem Set dürfen anschliessend alle Teilnehmer, der Reihe nach, selbständig fotografieren. Dabei führen sie selbst Regie und weisen das Model an, in unserer kleinen Runde bleibt dafür genügend Zeit.

Selbstverständlich bringt jeder zum Fotografieren seine neuste Technik mit… Kleiner Scherz, das war für unseren Instagram Post… 😊

Theorie Teil II: Workflow, Marketing und Bildbearbeitung

Nach ausgiebiger Fotografie-Runde widmen wir uns dem Workflow: Schöne Fotos allein reichen nicht, da muss der Fotograf ein wenig nachhelfen. Im zweiten Teil besprechen wir wie ein ideales Portfolio aussieht, wie du vom potentiellen Kunden gesehen wirst, welche Schritte zu unternehmen sind:.

  • Wer sind meine Kunden?
  • Wo sind meine Kunden und Wie finden sie mich?
  • Wie gestallte ich meine Preise?
  • Kundengespräch richtig führen
  • und noch vieles mehr…

Arbeiten bis zum Umfallen muss nun wirklich nicht sein – unsere Teilnehmer lernen außerdem wie sie:

  • Ihren Workflow ideal optimieren
  • Bilder mit wenig Aufwand retuschieren
  • Fotobücher gestalten

Wir freuen uns immer über Fragen, die wir sehr gerne beantworten und lassen damit den Tag in einer geselligen Runde ausklingen.

Das Wichtigste kommt bekanntlich zum Schluß

Auch wenn wir alle fleißig sind, müssen am Workshop Tag auch Fotografen, Visagistin und vor allem das Model etwas zwischen die Zähne bekommen. Für das leibliche Wohl unseres Teams wird im Hotel liebevoll gesorgt.

Soviel zu unserem kleinen Rückblick, an einen unvergesslichen Tag in Frankfurt, mit ganz besonderen Kollegen und einem fantastischen Team – vielen Dank für euren tollen Einsatz!

 

Warum solltest auch du einen Boudoir Workshop besuchen?

Wie alles im Leben, kannst du es selbst erlernen oder du lässt dir dabei helfen. Das Zweite spart deine wertvolle Lebenszeit und du profitierst von unserer Erfahrung. Falls auch du mit dem Gedanken spielst mit Boudoir zu starten, womöglich sogar das eine oder andere Shooting bereits ausprobiert hast, können wir dich mit wertvollem Input unterstützen.

Anstatt learning by doing – wirst du bei uns erfahren:

  • Was? Wo? und Wie?
  • Deine ideale Kundin ansprechen
  • Umgang mit Model
  • Posing, Licht und Komposition
  • Und was sehr wichtig ist: mehr Zeit für deine Familie und dich selbst zur Verfügung haben, dabei voll und ganz im Boudoir aufgehen…

Möchtest du an unserem Boudoir Workshop teilnehmen? Sei Willkommen, schau gleich nach dem nächsten Termin hier vorbei: BOUDOIR Masterclass  Du wirst garantiert begeistert sein!

 

Deine Christina und Eduard
Wedding Photographer

 

Und jetzt wünschen wir dir ganz viel Freude beim Schauen und Inspirieren…

 

BOUDOIR WORKSHOP TERMINE 2019 

Schlagwörter: , ,