Wohin mit der Ausrüstung?

Jeder von uns liebt schöne Fotos die während einer Hochzeitsreportage entstehen. Total entspanntes Brautpaar im Kreise einer lockeren Hochzeitsgesellschaft und damit ist nicht die legere Kleidung in Form von Jeans und T-Shirt gemeint, sondern glückliche Erwachsende und herumtobende Kinder.

 

Zu jeder Hochzeit bereitet sich ein Fotograf gut vor

Kamera checken, Objektive reinigen, Speicherkarten formatieren, Akkus aufladen, den Brautpaar-Fragebogen ausdrucken, Adressen ins Handy speichern, das Outfit frisch bügeln und noch vieles mehr.

Trotz der ganzen Vorbereitungen bleibt uns allen immer ein Punkt wichtig:  bloß nicht als “Fotograf” auffallen! Doch spätestens mit dem typischen Fotorucksack auf der Schulter, heißt es: ach – das ist dann wohl der Fotograf!

 

Alternative zum typischen Fotorucksack

Willkommen im modernen Zeitalter der Fotografie, wo du für jede Situation die passende Lösung findest, selbst zur Aufbewahrung vom Fotoequipment. Sie sehen super aus, sind geräumig und schützen die wertvolle Ausrüstung.

Mittlerweile findet sich sogar für jeden Geschmack eine passende Fotografen-Tasche, ob passend zum Kleid oder einem Anzug, selbst für eine Wandertour quer durch die Nationalparks. Wir wurden bei DESIGNSTRAPS fündig. Sie bieten eine große Auswahl an modischen Kamerataschen ob für Frauen oder Männer und das zu fairen Preisen.

 

Stöbere auf der Webseite von DESIGNSTRAPS und wer weiß, vielleicht wirst auch du fündig. So bleibst du bei der nächsten Hochzeit garantiert unentdeckt.

 

Wünschen dir ganz viel Erfolg, immer gutes Licht und geschützte Ausrüstung.

Deine Christina und Eduard
Wedding Photographer

Schlagwörter: , , ,