…auf die Idee kommt es an!

Weihnachtszeit ist die schönste Zeit des Jahres, aber auch wohl die verrückteste. Jeder bemüht sich die Aufmerksamkeit der Kunden auf sein Produkt bzw. seine Dienstleistung zu lenken. Das letztere betrifft ganz klar die Welt der Fotografen – wir bieten Dienstleistungen an.

Eine Leistung, welche unsere Kunden nicht täglich “brauchen”, die nicht so überlebensnotwendig ist wie eine Tasse Kaffee am frühen Morgen. Das ist ein entscheidender Punkt, welchen du als Fotograf unbedingt berücksichtigen solltest um es in dein Marketing mit einzubauen.

Wir halten besondere Momente und Augenblicke im Leben der Menschen für immer fest. Lass es nicht bei einem einzigem Tag bleiben…

Ein Kunde, der regelmässig neue potentielle Kunden bringt

Genau darum geht es, einen Kundenstamm aufzubauen, der zwar bereits “beliefert” wurde oder auch hin und wieder vorbei kommt – doch hauptsächlich dir NEUE  Kunden bringt. Wie das? Ganz einfach:

Dein bester Kunde ist: der bereits vorhandene Kunde! 

Ihn musst du von deiner Leistung, deinem Service nicht erst überzeugen, all das kennt er bereits und ist begeistert! So gesehen, dürfte den regelmässigen Empfehlungen nichts mehr im Wege stehen. Leider, sieht die Realität ganz anders aus: im Alltag sind die meisten Menschen zu sehr abgelenkt – der Kunde vergisst ganz einfach an dich zu denken…

Erinnere deine Kunden regelmässig daran, dass es dich gibt

Und jetzt kommt die Sache mit Weihnachten und dem Versand der Weihnachtlichen Grüße: Ja oder Nein?

Aus unserer Sicht – AUF JEDEN FALL – aber, die Idee ist entscheidend!

Nehmen wir mal an, dein Kunde bekommt zwischen 15 bis 20 Karten zu Weihnachten zugeschickt. In den meisten handelt es sich um den selben Inhalt: Eine hübsche Karte mit persönlichen Zeilen, entweder mit einem neutralem weihnachtlichen Motiv oder persönlichem Bild des Absenders.

Was geschieht nach dem Betrachten, Lesen und sich darüber Freuen – als nächstes? Die hübsche Karte landet irgendwo in einer Schublade. Für viele Kollegen folgt anschließend noch die Enttäuschung: trotz der liebevoll investierten Zeit – kommt vom Kunden nicht einmal ein Dankeschön zurück. Sie meinen es ja nicht böse, sie nehmen sich einfach nicht die Zeit, auf alle Weihnachtsgrüße zu antworten.

Vermutlich denken sie: “Ach es werden sich schon genügend anderer Kunden zurückmelden.” oder sie verschieben es auf Morgen…

 

Inspirationen finden

Ist das möglich? Natürlich, denn wie wir oben bereits erwähnten: die Idee ist entscheidend.

In den letzen Jahren gab es zum Thema Marketing bzw. den Kunden auf sich aufmerksam zu machen – sehr viele Studien, die immer wieder das selbe Resultat erbringen:

Kunden nehmen lieber geringere Qualität in Anspruch, solange es etwas Neues ist.

Hört sich nicht besonders gut an! Als Fotografen befinden wir uns alle in einem aufregenden und sehr kreativen Beruf. Jetzt heißt es nur noch neue und innovative Ideen entwickeln. Denn, es gibt nichts schlimmeres als “langweilig”!

Wir lassen uns immer wieder etwas neues einfallen und überraschen damit unsere Kunden. Die Inspirationen holen wir uns aus verschiedenen Branchen, die zum Teil absolut nichts mit der Hochzeitswelt zu tun haben.

Weihnachtsgrüße, die das komplette Jahr Werbung für dich machen

Fehlt es dir an Ideen, brauchst du etwas Unterstützung? Wir helfen dir gerne, den eines unserer absoluten Lieblinge sind die personalisierten Kalender. Im vergangenen Jahr waren sie der Hit – als Photoshop Datei angelegt, kannst du sie für dich individuell anpassen.

Im Postkartenformat, sind sie der ideale Begleiter bei deinen Kunden, sei es als Bucheinlage, auf dem Schreibtisch oder in der Handtasche. Auf jeder einzelnen Karte findet sich Platz für dein Logo + Adresse deiner Webseite. Auf diese Art verwandeln sie sich zu einer täglich genutzten Visitenkarte und zwar das ganze Jahr über.

Besser geht es wirklich nicht…

 

Wie funktioniert solch ein Kalender überhaupt?

Zunächst brauchst du unsere Photoshop Vorlagen – schau gleich hier rein: Personalisierte KALENDER 2019

Es handelt sich hierbei um:

  • 14 verschiedene Kalender-Vorlagen für 2019
  • DIN A6 Format (Hoch- und Quer)
  • In Photoshop editierbar als PSD-Datei
  • Einschließlich Herz und Kreis zum Verschieben und Markieren vom Hochzeitsdatum, Geburtstag und Co.
  • Platzhalter für dein Logo, Homepage-Adresse und Bilder

Hier kannst du genau sehen wie eines der Kalender Vorlagen in Photoshop aussieht:

Für welche Aufträge sind sie geeignet?

Im Grunde für jeden einzelnen Auftrag, entscheide selbst – wie wäre es mit allen:

  • Familien Shootings
  • Hochzeiten
  • Boudoir
  • Schwangerschaft
  • Newborn
  • Business Portraits
  • Firmenaufträge (Food, Architektur, Produkte, Mitarbeiterportraits usw…)

Setze dein Logo rein und trage deine Internetadresse ein. Im Anschluss speicherst du jede Datei als JPEG und lädst sie bei moo oder bei saal-digital hoch.

Wo liegt der Unterschied zwischen moo und saal-digital?

Möchtest du lediglich ein paar Karten bestellen, womöglich auch im Laufe des Jahres, dann eignet sich saal-digital dafür am besten. Sie bieten Postkarten bereits ab 1 Stück an, jede Karte absolut individuell gestaltbar für Vorderseite wie auch Rückseite.

Bei größeren Bestellmengen empfehlen wir moo – durch unseren Link bekommst du als Neukunde sogar 25% Rabatt: moo

Erste Schritte bei der Auswahl von A6 Postkarten bei moo: 

  • Papier: Klassisch (330-350 gqm)
  • Finish-Optionen: Beidseitig laminiert
  • Bestellmenge ab 25 Stück, mit jeweils unterschiedlichem Motiv auf der Rückseite

 

Wie kommt jeder Kunde zu seinem persönlichen Motiv bei moo?

Sobald du deine Auswahl von Papier, Laminierung und Anzahl getroffen hast, kommt folgendes Fenster – siehe Bild unten.

Vorderseite gestalten – linke Schablone:

Diese Seite bleibt auf ALLEN Karten gleich. Verwende deshalb hierfür ein neutrales Kalenderblatt (eine Datei mit Kalendertagen), ob Hoch- oder Querformat spielt hier keine Rolle, die Software von moo erkennt dein Format automatisch und springt von Quer- auf Hochformat um – super praktische Funktion!

Rückseite gestalten – rechte Schablone: 

Hier kommt der Spaß nicht zu kurz, die Rückseite bietet Platz für dein personalisiertes Design. Wähle für jeden Kunden deine Lieblingsbilder aus und füge sie in unsere Photoshop Vorlagen ein, als Jpeg speichern und bei moo hochladen. Bestellung abschließen.

Bis zu 50 verschiede Motive für die Rückseite stehen dir zur Verfügung – heißt soviel wie: bis zu 50 verschiedenen Karten.

Du hast mehr als 50 Kunden, die mindestens eine Karte bekommen sollen? Auch kein Problem, nachdem du die erste 50er Bestellung ausgefüllt und Dateien eingefügt hast, fügst du dem Auftrag ganz einfach weitere Postkarten hinzu…

Warum im Postkarten Format und nicht größer?

Eine Postkarte findet immer und überall ihren Platz, im Buch, in der Tasche, im Filofax oder auf dem Schreibtisch. Super bequem, dazu schön fest. Durch die Laminierung auch gegen Wasserspritzer geschützt.

Nicht zu vergessen: der kleine Kostenfaktor beim Versenden der Karten.

Portokosten | Deutsche Post (Stand 01. Dezember 2018):

  • normaler Brief 0,70 € bis 50 g
  • Großbrief 1,45 € bis 500 g
  • Maxi 2,60 € bis 1000 g

Ob du letztens die Kalender im kleinen Briefumschlag zur Post bringst oder dem Kunden ein Päckchen vorbereitest, mit weiteren Kleinigkeiten wie selbstgemachte Plätzchen oder Weihnachtstee, entscheidest du.

 

Service macht den großen Unterschied aus

Zu diesem Thema findest du zahlreiche Beiträge in unserem Blog, schau dich hier gerne um oder melde dich gleich zum NEWSLETTER an, um nichts mehr zu verpassen. Falls du noch zweifelst ob sich der ganze Aufwand lohnt, haben wir folgenden Gedanken für dich:

“Würde Onkel Bob einen Aufwand betreiben und seine “Kunden” zu begeistern?”

Vermutlich nicht! Ein professioneller Fotograf dagegen schon. Wir sind nicht nur kreative Köpfe, wir sind auch Unternehmer = jemand, der etwas unternimmt.

Sei immer anders, dein Fotografie Business ist es wert!

 

Wir wünschen dir viel Spaß beim Anlegen deiner persönlichen Kalender und ganz viel Freude beim Verschenken!

Deine Christina und Eduard
Wedding Photographer

Schlagwörter: , , ,