Braucht man all das wirklich?

Die Kosten einer kompletten Fotoausrüstung belaufen sich nicht selten auf die eines kleinen Neuwagens. Kurz gesagt, Fotografie Equipment kann ein Vermögen wert sein!

Kamerahersteller nehmen uns gerne unter die Lupe, analysieren unser Kaufverhalten und schauen sich nach unserem Bedarf um. Ganz nach dem Motto: was könnten wir heute noch auf den Markt bringen? Welche Brennweite fehlt? Ach ja, die Welt braucht bestimmt noch ein weiteres Pixelmonster in der Canon Familie oder war es doch Nikon?

Muss ich wirklich der Ausrüstung so hinterher jagen? Nein, definitiv nicht! Es gibt mehrere Möglichkeiten, welche dich davon abbringen, jedes mal tief in die Tasche zu greifen.

 

Unsere Tipps zur Anschaffung der Fotoausrüstung

1. Es muss nicht gleich NEU sein, ob Body oder Objektiv – im gebrauchtem Zustand bekommst du sie um einiges günstiger.

2. Das aktuelle Model zu besitzen bedeutet nicht automatisch, bessere Fotos zu machen.  Der Vorgänger liegt meistens um einiges tiefer im Preis und die neuen Features sind für das Resultat oft total unwichtig.

3. Fotoausrüstung kannst du auch ausleihen. Stell deine Grundausstattung zusammen: ein Body + ein Immer-Drauf-Objektiv, den Rest leihst du dir einfach pünktlich zur Hochzeit bzw. zum Fotoshooting aus.

 

Persönliche Empfehlung zum Service von Objektiv-Verleih.de

Persönliche, zuverlässige Abwicklung mit besonders nettem Kontakt. Auf der Webseite von René Sturm findest du eine grosse Ansammlung von Canon, Nikon, Sony und Sigma Equipment. Schau einfach bei objektiv-verleih.de vorbei – es lohnt sich!

Bevor wir uns für ein Objektiv entscheiden, leihen wir es bei René mehrmals aus.

 

Wünschen dir viel Erfolg und allzu gutes Licht!

Deine Christina und Eduard
Wedding Photographer

ibiza-01

Schlagwörter: , , ,