…deinen Bildern eine besondere Note verleihst!

In Zeiten der digitalen Welt kann unsere Arbeit als Fotografen an Wert verlieren, wenn wir sie NUR auf iPad, iPhone, Laptop oder ähnlichem präsentieren – denn digitale Bilder schnell ausgetauscht. Zum Vergleich ist ein Fotobuch für die Ewigkeit bestimmt und wenn wir dabei noch die Tatsache berücksichtigen, dass mit gedruckten Bildern sich die Chance einer Hochzeitsbuchung um ein vielfaches erhöht, so sollten sich einige Fotobücher in deiner Mustersammlung befinden!

Das ist auch einer der Gründe, weshalb wir von Anfang an in Musterbücher investiert haben: nichts beeindruckt den Kunden mehr als reale Bilder zum Anfassen. In einem Fotobuch erzählen sie sogar eine Geschichte und sorgen für noch mehr WOW – Effekt.

In diesem Beitrag möchten wir dir ein ganz besonderes Fotobuch vorstellen, das DreamBook 4K von nPhoto.

Folgende Kombination haben wir dieses mal ausprobiert…

Sind auch absolut happy über das gelungene Ergebnis, das Dreambook 4K ist – wie der Name schon sagt – ein richtiges Buch zum Blättern und Träumen… Irgendwie erinnert uns das Buch an die Coffee-Table-Books, die es in Museumshops oder bei Westwing zu kaufen gibt.

Jedes einzelne Bild kommt wie ein richtiges Meisterwerk rüber, die Druckqualität ist fantastisch, die Größe optimal: nicht zu groß aber auch nicht zu klein. Was uns noch besonders gut gefällt ist das Gewicht, im Vergleich zu den klassischen Fotobüchern, kannst du dieses einfach unter den Arm klemmen und zum nächsten Kundengespräch losziehen.

Für uns steht fest: das ist eine großartige Möglichkeit, um das eigene Portfolio zu präsentieren, die sich nPhoto da hat einfallen lassen!

Unsere Bestellung bei nPhoto:

  • Premium-DreamBook 4K
  • Format in 30 cm x 30 cm
  • Papiertyp Canon Satin
  • Gepolsterter Einband mit Schaumstoff
  • Bezugsstoff A31
  • passende Box mit Polsterung
  • UV-Druck mit unserem Logo auf dem Fotobuch und der Box

Warum du Fotobücher beim Kundengespräch unbedingt zeigen solltest

Sobald deine Kunden vor dir sitzen, erwarten vor allem die Männer, dass du deinen “Verkaufstext” runter ratterst. Sie sind sehr darauf bedacht, dass sie keinen Cent zu viel bezahlen, erst Recht wenn einer der Kumpels das Fotografieren doch übernehmen “könnte” und das nicht selten komplett gratis – schließlich ist er bei der Hochzeit sowieso eingeladen.

Jetzt legst du dem Paar deine Arbeit in ausgedruckter Form vor, in einem Buch von hoher Qualität, das bereits vom ersten Blick für einen professionellen Fotografen mit außergewöhnlichem Blick für das Wesentliche steht. Vor lauter Neugier fangen sie gleich an im Buch zu blättern, stellen dir Fragen und bewundern die schönen Bilder.

Damit ist der von dir gewünschte WOW-Effekt bereits vorprogrammiert, kaum ein Bräutigam wird deine Preise mehr in Frage stellen.

Anders sieht es mit den eher “günstigen” Fotobüchern aus dem Internet aus, hier sind die meisten Brautpaare über die Ausgaben von knapp 50€ – 60€ informiert, die Meisten haben selbst welche im Regal vom letzten Urlaub stehen. Eine Wertschätzung für den “Arbeitsaufwand” braucht hier kein Fotograf zu erwarten, auch die Qualität solcher Fotobücher steht ganz klar für das niedrige Preissegment.

Fotobücher mit Erfolg dem Kunden verkaufen!

Hier führt zunächst kein Weg daran vorbei: Du brauchst ein eigenes Fotobuch-Exemplar.

Nutze unsere erfolgreiche Zusammenarbeit mit nPhoto und bestelle dein erstes Musterbuch Paket zum fantastischen Preis – einfach >> hier << deine Daten eintragen und den Rest mit deinem persönlichen Berater besprechen. Der Service von nPhoto ist nämlich Weltklasse, alle Mitarbeiter sind super nett, hilfsbereit und kompetent.

Sobald du dein ersten Exemplar in den Händen hältst, fotografiere es ab und füge die Bilder mit Text auf deine Webseite. Schreibe darüber einen Blogbeitrag, poste deine Produkterweiterung in sozialen Netzwerken, zeige das Buch deiner Familie, Freunden, Arbeitskollegen, Geschäftspartnern usw… Erreiche damit so viele Menschen wie nur irgendwie möglich.

Dass du dein Musterbuch beim  Kundengespräch vorlegst, darüber haben wir oben bereits gesprochen – hier verkauft sich das Buch sozusagen ganz von selbst. In einem Webinar haben wir über die Preiskalkulation der Fotobücher ausführlich gesprochen – wir hoffen, dass du ihn nicht verpasst hast.

Was tun bei bereits vergangenen Kunden – diejenigen, welche dein Buch nicht zu Gesicht bekamen? Nun, das liegt wohl auf der Hand: Kontaktiere sie und berichte ihnen über die wunderbare Möglichkeit ihren Bildern einen gebührenden Rahmen zu verleihen. Das wird auch deine Umsätze noch zusätzlich steigern.

Wo du professionelle Fotobücher bekommst

Wir haben einige Anbieter ausprobiert und können dir nPhoto von Herzen empfehlen, deine Bilder sind es Wert!  Es ist auch kein Geheimnis, ein hochwertiges Buch ist viel einfacher zu verkaufen als ein günstigeres. Zudem steht die hohe Qualität zusätzlich für deinen Brand, die Wertschätzung zu deiner Arbeit als Fotograf ist um ein vielfaches höher als bei einer Präsentation von “nur” digitalen Bildern.

nPhoto ist auch als Sponsor bei unseren Masterclass Kursen für Hochzeitsfotografie und Boudoir dabei, damit bietet sich dir eine wunderbare Gelegenheit eines der Fotobücher Sets auszuprobieren. Alle Infos über aktuelle Termine findest du »hier im Blog«.

Kurze Zusammenfassung zum Schluss: Warum du Fotobücher unbedingt anbieten solltest

• Sie präsentieren deine Arbeit zu jeder Zeit des Tages – ob beim Familienfest oder wenn Freunde zu besuch kommen, das Paar möchte ihre schöne Hochzeit in einem solch hochwertigen Buch doch jedem zeigen.

• Deine Bekanntmachung als professioneller Fotograf im Kreis des Paares schießt in die Höhe. Das wird auch als Direktmarketing bezeichnet und erhöht die persönliche Empfehlungsrate um ein vielfaches.

• Nicht zu unterschätzen: es ist ein zusätzlicher Verdienst. Wie du es richtig anstellst, deinen Workflow organisierst, Preise kalkulierst – erfährst du bei unseren Masterclass, weitere Infos findest du hier im Blog: MASTERCLASS TERMINE

• Ein Fotobuch stellt das visuelle Ergebnis deiner Arbeit dar und erhöhen auch dein Honorar!

• In Deutschland bieten eher wenige Fotografen ein hochwertiges Fotobuch an, dabei werden sie als abgeschlossenes Produkt eines professionellen Fotografen assoziiert.

• WOW Effekt erzielen: Menschen lieben es, sich selbst anzuschauen, tun dies auf ausgedruckten Bildern jedoch selten. Nutze die Digitalisierung zu deinem Vorteil und unterstreiche deinen Brand, indem du jedem Kunden ein fertiges Kunstwerk in die Hände legst.

 

Denke daran, deine Arbeit schafft unbezahlbare Erinnerungen, verleih ihnen einen gebührenden Rahmen, sie ist es Wert!

Deine Christina und Eduard
Wedding Photographer







Schlagwörter: , ,