Was Menschen so begeistert, ist die Schönheit

Kennst du das Buch von Martina Mettner “Erfolg als Fotograf”? Nein? Dort findest du folgenden Satz, wir legen ihn uns immer wieder ans Herz:

“Fotografie handelt von der Wirkung des Visuellen, deshalb muss der Fotograf seine Arbeit und sich selbst sehr gut verpacken und präsentieren.”

 

Lege öfter einen Frühjahrsputz ein

In regelmässigen Abständen gibt es bei uns eine Aufräumaktion im Blog, auf der Webseite, bis hin zu Posts in soz. Netzwerken. Dabei wird alles entfernt, was nicht mehr dem aktuellen Stand entspricht, bzw. was wir nicht mehr machen möchten. Selbst hier im Blog für Fotografen werden diverse Bilder ausgetauscht, Texte umformuliert und Links überprüft.

Auch wenn es wehtut, werden im Blog sogar komplette Reportagen gelöscht und bei Facebook räumen wir in dort angelegten Alben auf. Selbst Fotobücher, die uns als Muster bei persönlichen Gesprächen dienen, sortieren wir aus und bestellen neue.

Warum soviel Aufwand und kostspielige Investitionen?

Früher gewährte lediglich das Schaufenster vom Fotostudio dem Kunden einen Blick in die Arbeit des Fotografen, heute sind es diverse Medien im Internet.

Ob persönliche Empfehlung oder Google Suche – das erste, was die zukünftigen Kunden  zu sehen bekommen, sind Bilder. Sie sollten immer deinen aktuellen Stand der Entwicklung widerspiegeln.

Ganz nach dem Motto: “Der erste Eindruck zählt!”

 

Blog-Artikel zur Präsentation deiner Arbeit

Warum es sich lohnt in ein hochwertiges Fotobuch zu investieren

Das ideale Outfit eines Hochzeitsfotografen

USB Stick elegant verpackt

Erweitere deinen Service mit einer online Galerie

 

Nimm dir bitte regelmäßig Zeit fürs Aufräumen. Das hat höhere Priorität, als das Rauf-und-Runterscrollen auf Instagram…  Auf diese Art ist es nur ein kleiner Arbeitsaufwand, doch die Wirkung auf potentielle Kunden ist GROß! Versprochen!

 

Wir wünschen dir viel Erfolg und immer gutes Licht.

Deine Christina und Eduard
Wedding Photographer

Schlagwörter: ,